Europafest 2024

Am Sonntag, den 12.Mai 2024, beteiligte sich die Geschwister-Scholl-Schule mit einem Stand am Europafest.

Die Kinder der Klassen 1a und 4b waren bereits im Vorfeld fleißig. Sie haben in der Schule „Muttertagsplätzchen“ mit Unterstützung der Eltern der jeweiligen Klasse gebacken. Die Plätzchen fanden großen Anklang und bereiteten den Müttern eine kleine Freude.

Der Schulchor unter Leitung von Herrn Lindenfeld hatte passende Lieder einstudiert und begeisterte unter anderem mit der Europahymne.

Die Klasse 3c beteiligte sich im Vorfeld im Kunstunterricht mit dem Thema „Europa“ und konnte ihre entstandenen Kunstwerke vor Ort ausstellen. Diese wurden von den Besuchern gelobt und wertgeschätzt.

Dank zahlreicher Fingerfood-Leckereien, die die Eltern vorbereitet hatten und durch den Verkauf der Plätzchen konnte die Schule einen großen Spendenbetrag einsammeln.

Nun wird gemeinsam mit den Kindern beratschlagt, was wir von dem Geld kaufen werden.

Vielen Danke auch an das "Fachwerk" und die „Integrationskommission“ für die Spenden an die Schule.

 

Fußballvorentscheid im Rahmen der 48. Schülerolympiade des Main-Kinzig-Kreises im Langenselbold

Mai 2024 - Besuch des Glasbläsers

Mai 2024 - Selbstbehauptungstraining mit der Karateschule Dokan

Mai 2024 - Plätzchen backen für den Muttertag

Muttertagsplätzchen

Am Freitag, den 3.Mai 24 hat die Klasse 4b Plätzchen für den bevorstehenden Muttertag gebacken. Hierfür haben die Schüler Plätzchenteig und Ausstechförmchen in Herzform von zu Hause mitgebracht. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht den Teig auszurollen und auszustechen. Frau Bergmann hat dann die vollen Bleche in den Backofen geschoben.

Wir durften nach dem Backen ein bisschen von den Teigresten naschen. Danach haben wir alle zusammen aufgeräumt. Die Plätzchen werden am Europatag verkauft.

 Das war ein cooler Vormittag. Leonard, Klasse 4b

April 2024 - Schnuppertraining mit dem Tennisverein

In der Geschwister Scholl Schule durften alle Kinder aus allen Klassen beim Tennis Schnuppertraining mitmachen. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde folgte das Aufwärmen. Die Hampelmänner brachten uns schon sehr ins Schwitzen. Danach mussten wir mit Sandsäckchen auf dem Kopf über eine Bank balancieren. An der Wand der Turnhalle hingen Ringe. In diese Ringe sollten wir den Ball werfen. Sabine und Heike vom Tennisverein Großkrotzenburg halfen uns, wenn etwas nicht so gut klappte. Es hat sehr viel Spaß gemacht, aber es war auch anstrengend. Jetzt wollen ganz viele Kinder Tennis spielen lernen. Vielen Dank an den Tennisverein für diesen Einblick in den Tennissport.

 N., L., H. und M., Klasse 4b

 

April 2024 - Schnuppertraining mit der HSG Preagberg

Am Dienstag, 16.04.2024 und am Freitag, 19.04.2024 besuchten uns jeweils Jugendtrainer der HSG Preagberg und unterstützten die Sportlehrer der 2.Klassen bei den diesjährigen Handballtagen. Diese Tage waren Teil unserer Ballsporteinheit und bereiteten allen Beteiligten große Freude. Auch in diesem Jahr gingen in den folgenden Tagen wieder einige Neuanmeldungen bei der HSG Preagberg ein. 

 

Vielen Dank für die tolle Kooperation und bis nächstes Jahr:)